Großsegler auf Briefmarken
Enno Kleinert, Deutschlands bekanntester Marinemaler, hat für die Jugendmarken 2005 mit dem Thema "Großsegler" 3 Motive dieser Sonderpostwertzeichen geschaffen. Der Künstler erhielt diesen Auftrag vom Bundesministerium der Finanzen. Im Rahmen einer offiziellen Präsentation wurden diese Sonderpostwertzeichen auf dem Museumsschiff "Rickmer Rickmers" der Öffentlichkeit vorgestellt. Vermutlich zum ersten Mal ist in Deutschland ein Künstler mit der Schaffung von Gemälden für Briefmarken beauftragt worden. Design der Marken von Klein+Neumann, Iserlohn.
Abbildungen der Original-Gemälde und Skizzen für die Großsegler-Briefmarken
"Greif", "Großherzogin Elisabeth" und "Schulschiff Deutschland".
Die Original-Gemälde hat die Deutschen Post angekauft